Fr 17.02.2012

Medienmitteilung
Meisterkonzert Julia Fischer, Violine

Sonntag 18. März 2012
Zentrum Paul Klee, Auditorium Martha Müller

Es ist die Verbindung von Natürlichkeit, grossem Ernst, gestischer Grazie und erhellender Klarheit, mit der das Jahrhunderttalent Julia Fischer jedes Hörerlebnis zur Ganzheit werden lässt. Das Wunder des lebendigen Konzerts kann keine Aufnahme ersetzen. Die Frische des unmittelbaren Dialogs, die Deutlichkeit der Artikulation und Phrasierung, die geistige Durchdringung, die geigerische Akuratesse, die rhythmische und harmonische Wachsamkeit sowie die klangliche Abstimmungsdelikatesse prägen Julia Fischers Spiel und machen jedes Konzert zu einem herausragenden Ereignis. Am Klavier wird sie begleitet von ihrer kongenialen Kammermusikpartnerin Milana Chernyavska.

Programm:

• Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Sonate für Klavier und Violine B-Dur KV 454
• Franz Schubert (1797-1828) Rondeau brillant h-Moll D 895

***

• Claude Debussy (1862-1918) Sonate für Violine und Klavier g-Moll
• Camille Saint-Saëns (1835-1921) Sonate für Klavier und Violine Nr. 1 d-Moll op. 75

Auskunft und Pressetickets:
Julia Vincent, Künstlerische Leiterin Meisterkonzerte/ Konzertmanagerin, , Tel. +41 (0)31 359 01 70
Maria-Teresa Cano, Leiterin Kommunikation und Kunstvermittlung, , Tel. +41 (0)31 359 01 01