Di 12.10.2010

Medienmitteilung Lust und Laster. Die 7 Todsünden von Dürer bis Nauman

Ist Lust Sünde, ist Sünde Lust?

Das Kunstmuseum Bern und das Zentrum Paul Klee präsentieren in enger Zusammenarbeit eine gemeinsame Ausstellung über die sieben Todsünden. Zu sehen sind Werke aus elf Jahrhunderten – vom 11. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die Ausstellung zeigt in der Gegenüberstellung von älterer und zeitgenössischer Kunst den Wandel der Bedeutung der sieben Todsünden und fragt in lustvoller Weise, welche Relevanz der Sündenbegriff heute noch hat. Dank der Zusammenarbeit beider Häuser können neben Werken aus den eigenen Beständen hochkarätige Leihgaben präsentiert werden.

Eine Koproduktion mit dem Kunstmuseum Bern
1 Ausstellung
2 Orte 15.10.2010 – 20.02.2011