Zentrum Paul Klee
Bern
05/09/14—11/01/15
Antony Gormley.
Expansion Field
Mi 27.08.2008

Medienmitteilung Zwei grosszügige Schenkungen für das Zentrum Paul Klee

Das Zentrum Paul Klee hat gleich zwei grosszügige Schenkungen erhalten. Die erste Schenkung umfasst zwei Aquarelle und zwei Federzeichnungen aus der frühen Schaffenszeit Paul Klees. Die Werke stammen aus dem Nachlass von Fritz Lotmar, einem Berner Jugendfreund Klees, und wurden nun von dessen Tochter Paula Lotmar dem ZPK übereignet. Mit der zweiten Schenkung von Viola Schweinfurter erhiehlt das ZPK gleich 18 Arbeiten ihres Vaters - des letzten noch lebenden Klee-Schülers Georg Jakob Best.

Schenkung Paula Lotmar

Vier Werke aus der frühen Schaffenszeit Paul Klees bereichern die Sammlung des Zentrum Paul Klee

Das Zentrum Paul Klee erhielt eine Schenkung von vier Werken – zwei Aquarelle und zwei Federzeichnungen - aus der frühen Schaffenszeit Paul Klees. Die Werke stammen aus dem Nachlass von Fritz Lotmar, einem Berner Jugendfreund Klees, und wurden nun von dessen Tochter Paula Lotmar dem Zentrum Paul Klee in grosszügiger Weise übereignet. Die beiden Aquarelle gehören – vier Jahre vor der berühmten Reise des Künstlers nach Tunesien entstanden - zu den seltenen und wertvollen Zeugnissen von Klees ersten gelungenen Versuchen in der farbigen Aquarellmalerei. Sie bilden eine entscheidende Bereicherung der Bestände des Zentrum Paul Klee aus dieser Schaffensphase.

Schenkung Georg Jakob Best

18 Werke des Klee-Schülers Georg Jakob Best dokumentieren den weit reichenden künstlerischen Einfluss von Paul Klee

Das Zentrum Paul Klee hat 18 Werke des letzten noch lebenden Klee-Schülers Georg Jakob Best dank einer grosszügigen Schenkung seiner Tochter Viola Schweinfurter erhalten. In den Arbeiten – unter anderem Ölgemälde, Aquarelle, Gouachen und Druckgrafiken – manifestiert sich Georg Jakob Bests künstlerische Auseinandersetzung mit Klee auf exemplarische Weise. Sie bereichern das Archiv zu den Schülern Klees, welches vom Zentrum Paul Klee seit mehreren Jahren systematisch aufgebaut wird, auf bedeutende Weise: Zusammen mit der Schenkung Petra Petitpierre im letzten Jahr sind neben Textzeugnissen nun auch aufschlussreiche Originale ins Haus gekommen, die den weit reichenden Einfluss Paul Klees dokumentieren.