-
Musik 04.05.2014 – 04.05.2014

Auditorium Martha Müller

THARICE VIRTUOSI Amitié

Freundschaft ist die Blüte des Augenblicks und die Frucht der Zeit

SO | 04. Mai 2014 | 17:00

Liviu Prunaru Violine 
Valentina Svyatlovskaya Violine 
Bogdan Zvoristeanu Violine 
Oleg Kaskijv Violine 
Edgar Pujol Violine 
Vlad Stanculeasa Violine 
Sophia Reuter Viola 
Ettore Causa Viola 
Stanimir Todorov Violoncello 
Pablo de Naverán Violoncello 

Antonio Vivaldi (1678-1741) 
Konzert für drei Violinen und Streicher Nr. 34 in F-Dur 
Bogdan Zvoristeanu, Violine; Oleg Kaskiv, Violine; Valentina Svyatlovskaya, Violine 

Frank Bridge (1879-1941) 
Lament 
Ettore Causa, Viola; Sophia Reuter, Viola 

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) 
Duos für zwei Violinen op. 97d 
Liviu Prunaru, Violine; Bogdan Zvoristeanu, Violine 

Max Bruch (1838-1920) 
Andante aus dem Konzert für Violine, Viola und Streicher in e-Moll op. 88 
Oleg Kaskiv, Violine; Ettore Causa, Viola 

Jean-Baptiste Barrière (1707-1747) 
Sonata für zwei Celli in G-Dur 
Stanimir Todorov, Violoncello; Pablo de Naveran, Violoncello 

Eugène Ysaye (1858-1931) 
«Amitié» op. 26 für zwei Violinen 
Valentina Svyatlovskaya, Violine; Liviu Prunaru, Violine 

Béla Bartók (1881-1945) 
Duos für zwei Violinen Nr. 32, Nr. 43 und Nr. 44 
Vlad Stanculeasa, Violine; Edgar Pujol, Violine 

Louis Spohr (1784-1859) 
Doppelquartett op. 65 in d-Moll 
Valentina Svyatlovskaya, Violine; Liviu Prunaru, Violine; Bogdan Zvoristeanu, Violine; Vlad Stanculeasa, Violine; Ettore Causa, Viola; Sophia Reuter, Viola; Stanimir Todorov, Violoncello; Pablo de Naveran, Violoncello 

Die THARICE VIRTUOSI bilden ein Streicherensemble hervorragend ausgebildeter Solisten, das durch Virtuosität, instrumentale Fähigkeiten und Spielfreude begeistert. Im Ensemble finden Musiker zusammen, die weltweit solistisch, kammermusikalisch oder in führenden Positionen in renommierten Orchestern und an Hochschulen tätig sind. Jeder einzelne Musiker trägt mit seinem individuellen Ton, seiner persönlichen Farbgebung und hoher Virtuosität zu einem beeindruckenden Ensemble-Erlebnis bei. Es ist eine Freude, die Frische und Dynamik des Ensembles live zu erleben. Das weitgefächerte Kammermusikrepertoire reicht vom Streichtrio bis zum klassischen Streichoktett, die Werke umfassen das gesamte Streicherrepertoire vom Barock über die Wiener Klassik und die Romantik bis hin zu zeitgenössischen Streicherstücken. Zudem spielen sie in vollkommen unkonventioneller Zusammensetzung, bei der jeder Einzelne aus dem Virtuosenensemble solistisch hervortritt und die selbstarrangierten Werke in ganz persönlicher Weise vorträgt. Diese Art des musikalischen Wirkens ist einzigartig und gibt den Musikern weitreichende und variable Auftrittsmöglichkeiten. Das Ensemble ist geprägt von tiefer menschlicher und musikalischer Wärme, deren Wurzeln in der gemeinsamen Zeit an der International Menuhin Music Academy Gstaad bei Lord Yehudi Menuhin und Alberto Lysy gelegt wurden. Drei der Tharice Virtuosi sind Konzertmeister führender internationaler Orchester. 

Gedenkkonzert zu Ehren von Martha und Maurice E. Müller 

Eine Veranstaltung der Tharice Foundation, Credit Suisse und Zentrum Paul Klee.

Dauer: ca. 90 Minuten (ohne Pause)   

CHF 100 (inkl. Apéro mit den Künstlern im Anschluss an das Konzert) 
— mit Ausstellungsbesuch CHF 10 Aufpreis an der Museumskasse
Die Plätze sind nicht nummeriert. 
Vorverkauf www.kulturticket.ch Tel. 0900 585 887 (CHF 1.20/Min.)
Direktverkauf Museumskasse Zentrum Paul Klee, Bernbillett Bern Nägeligasse 1A und an allen Kulturticketschaltern der Schweiz.

Programm August bis Oktober